Unsere Produkten
PFA
PFA- Beschichtungen (Perfluoralkoxy-Copolymer) schmelzen und fließen im Zwei- oder Dreischichtsystem während der Wärmebehandlung zu einem fast porenfreien Film (siehe auch FEP).
PFA-Beschichtungen weisen eine höhere thermische Beständigkeit (290°C max.) und bessere mechanische Eigenschaften auf als PTFE und FEP. Diese Vorteile öffnen für PFA viele Anwendungsbereiche (insbesondere bei der chemischen Beständigkeit). PFA ist als flüssige Dispersion oder Pulversystem verfügbar.
Wichtige Eigenschaften :
  • Ausgeprägtes Antihaftungsverhalten

  • Chemikalienbeständigkeit

  • Thermische Beständigkeit (260°C, 290°C max.)

  • Härter als FEP oder PTFE

  • Gutes Isolations - oder auch antistatisches Verhalten (mit Addierung von Zusatzstoffen)
  • Die mittlere Schichtdicke liegt zwischen ca. 30 und 80µm.

    Das PFA ist eines der Bestandteile der Beschichtungsprodukte vom Typ Teflon® (hinterlegte Marke von Dupont de Nemours), Xylan® (Whitford), Greblon® (Weilburger Coatings), Ilaflon®, Durit® (Ilag), etc.